Die Struktur


Das Buch ist wie eine Collage aus völlig verschieden scheinenden Texten zusammengesetzt. Einige sind wie Erzählungen eines „normalen“ Autors geschrieben, andere stammen aus der Feder einer der in der Collage auftretenden Figuren. Den Rahmen bilden die Episoden, die Ines Braun direkt auf ihrem Weg begleiten. Gegen Ende fließen Rahmen und Einzeltexte zusammen, greifen gar auf andere Werke über – die in der Collage erzählten Passagen umreißen die für die Collage wichtigsten Elemente aus zwei Romanen. Das alles hört sich furchtbar kompliziert an – ist es aber nicht. Versprochen.

Und so sieht es konkret aus:

Prolog
Ines: Erwachen
Ines: Erinnerung 1
Ines: Niederlassen
Einsatzpilot
Ines: Versuche
14 Sekunden
Ines: Forschen
Ines: Erinnerung 2
Killerviren
Ines: Hoffnung
• Jadwiga Podlasinska
Ines: Verlieren
Ines: Berührung
Tatjana
Ines: Heimfinden
Ines: Erinnerung 3
• Katrin
Ines: Schreiben
Ines: Erinnerung 4
Ines: Unterwegs
Wöltu
Ines: Vermutung
• Wöltu (Fortsetzung)
Ines: Sog
Ines: Traum
Ines: Entscheidung
• Wöltu (Fortsetzung)
Ines: Schweigen
• Das Protokoll
Ines: Pause
Ines: Entscheidung 2
Ines: Fortgehen
• Katzengesicht
Ines: Komplettierung
Ines: Abschied
Warén
Horizon
Epilog